Perusa Partners Fund 2, LP verkauft die SEM Gruppe an Procuritas Capital Investors V LP

Guernsey / München – Perusa Partners Fund 2, LP verkauft die in Schweden ansässige SEM AB an Procuritas Capital Investores V LP. Perusa Partners hatte SEM in 2012 erworben. Seitdem wurden die Kosten drastisch gesenkt und die internen Prozesse von SEM auf einen weltweit führenden Stand gebracht. In der Folge stiegen die Umsätze um rund 30 Prozent auf 35 Millionen Euro und die Gewinne verdoppelten sich auf 8 Millionen Euro. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die im Jahr 1915 gegründete SEM AB ist heute einer der weltweit führenden Produzenten von elektronischen Zünd- und Regelsystemen für Verbrennungsmotoren und gleichzeitig eines der ältesten mittelständischen Industrieunternehmen Schwedens. Ihre Produkte finden sich heute weltweit in mittleren und schweren Nutzfahrzeugen, in erdgasgetriebenen Motoren und in Kleinmotoren für handgeführte Werkzeuge. Die beiden modernen Produktionsstandorte des Unternehmens in Schweden und in China beschäftigen rund 220 Menschen und beliefern die bekanntesten Fahrzeug- und Ausrüstungshersteller der Welt.

Tom Gustavsson, CEO von SEM AB, ist mit der Entwicklung seines Unternehmens sehr zufrieden: „Zusammen mit Perusa ist es uns gelungen, aus der über 100 Jahre alten SEM ein dynamisch wachsendes und hochprofitables Unternehmen zu machen. Geholfen haben uns die Erfahrung und Motivation der Belegschaften in Schweden und China, die alle Veränderungen mitgetragen haben.“

Dr. Hanno Schmidt-Gothan, Geschäftsführer der Perusa GmbH, die als Berater von Perusa Partners bei deren Engagement bei SEM agierte, hält das Unternehmen für die Zukunft für gut gerüstet: „SEM verfügt jetzt über die technologische und methodische Kompetenz, um von den kommenden strengeren Abgasregeln und dem immer höheren Anspruch an die Kraftstoffökonomie zu profitieren.“

Und er ergänzt: „Neben der Stärkung des Technologieportfolios hat sich der Standort in China unter Perusas Einfluss von einer verlängerten Werkbank zu einem eigenständigen Unternehmen entwickelt, das heute seine eigene Vertriebsmannschaft und seine eigenen Ingenieurfähigkeiten hat. Auch in Schweden haben wir mit systematischen Verbesserungsmaßnahmen über 20 Prozent bei der Produktivität zugelegt. Dies hat SEM zu einem außerordentlich erfolgreichen Investment für Perusa Partners gemacht.“

SEM ist für Perusa Partners der erste Verkauf eines Unternehmens aus dem nordeuropäischen Teil des Portfolios, den der Fonds seit 2011 (zunächst mit dem Erwerb von Dynasafe) aufgebaut hatte. Seitdem hat Perusa Partners mit lokaler Marktkenntnis die Expansion in Nordeuropa forciert. 

Über Perusa Partners

Perusa Partners Fund 2, LP investiert in mittelständische Unternehmen und Unternehmensteile im deutschsprachigen Europa und in Nordeuropa. Perusa Partners haben einen langfristigen Investmenthorizont, was sie in die Lage versetzt, in den Portfoliounternehmen nachhaltige Ergebnisverbesserungs-maßnahmen anzustoßen und umzusetzen. Zielunternehmen haben typischerweise Umsätze zwischen 30 und 200 Millionen Euro.


Über Perusa

Perusa ist eine unabhängige Kapitalbeteiligungsgesellschaft, die über derzeit zwei Fonds mit 350 Millionen Euro Eigenkapital in mittelständische Unternehmen und Konzerngeschäftsbereiche aus dem deutschsprachigen oder skandinavischen Raum investiert. Perusa verfolgt dabei einen stark operativen Ansatz, um die Leistungsfähigkeit zu stärken und damit das langfristige Wertsteigerungspotenzial der Portfoliounternehmen zu heben. Ferner werden strategische Zukäufe (Buy-und-Build Strategie) zur Stärkung des Wachstums der Portfoliounternehmen angestrebt.

Pressekontakt

Perusa GmbH
Dr. Hanno Schmidt-Gothan
Theatinerstraße 40
D-80333 München
Telefon: +49 89 2388789-0
E-Mail: schmidt-gothan@perusa.de

VOCATO public relations
Jessica Auweiler
Braugasse 12
D-50859 Köln
Telefon: +49 2234 60198 17
E-Mail: jauweiler@vocato.com

Als Datei herunterladen (44.6 KB, doc)

Zurück zur Übersicht